Singletrails im Ostsolling – Nichts für Warmduscher

Eine anspruchsvolle Strecke durch den Ostsolling. Man fährt zunächst in den Solling über einige landschaftlich schöne Singletrails und streift den Funpark Merxhausen (Achtung, Durchfahrung im unteren Bereich nicht mehr erlaubt). Ab Merxhausen geht es über den Heukenberg und dann steil zur Burgruine Hunnesrück hinauf. Hinter der Ruine fährt man auf etwas verschlammten aber sehr schönen Singletrails zurück nach Dassel.

Singletrail westlich von Dassel

Wir starten am Ferienhaus am Solling und fahren zunächst zum Schützenhaus. Dort biegen wir links in den Wald auf einen gut angelegten Waldweg vorbei am Grillplatz. Bei Kilometer 3,4 gibt es links das Schild zur Himmelsleiter, wir fahren aber rechts in einen schmalen Singletrail. Der Weg folgt hier dem Mountainbikecup des Sollinglaufes, der jedes Jahr im Mai stattfindet (nur andersrum). Der Singletrail ist steil und meist feucht aber ein Traum für Mountainbiker. Nach gut einem Kilometer erreicht man einen kaum erkennbaren Rückeweg, an dem man sich links hält und der dann wieder in den Singletrail übergeht. Bei Kilometer 4,8 kreuzt man einen Fortweg und fährt weiter geradeaus eine breite Allee mit schmalen Trail in der Mitte. Nach 300 m biegt man rechts ab steil den Berg hinauf und folgt dem verwurzelten Weg, bis man die Forststraße Richtung Mackensen erreicht. Hier geht es rechts herum bis es bei Kilometer 6,6 kaum erkennbar in den Mountainbike Funpark Merxhausen geht. Links liegen ein paar Baumstämme mit einem stark hervorstehenden, am Besten hat man allerdings ein GPS dabei. Angeblich darf der Funpark nicht mehr durchfahren werden. Hier oben ist man allerdings noch auf Staatsforstgebiet, weiter unten geht er dann in Privatbesitz über, dort sollte man nicht mehr fahren (wir haben unsere Tour daher geändert). Von oben geht der Weg über mehrere Rampen über einen verwurzelten Pfad bergab bis zu einer Forststraße, wo wir nicht geradeaus sondern rechts ab durch die Ferienhaussiedlung nach Merxhausen fahren.

Singletrail bei Hunnesrück

In der Ruine

 

In

 

 

 

 

Merxhausen geht es hinauf zum Heukenberg. Man trifft auf der anderen Seite die Straße von Mackensen nach Denkiehausen. Wir halten  uns links unf fahren nach wenigen Metern der Feldweg rechts Richtung Hatop. Nach einem Anstieg von 100 Höhenmetern auf 1,5 km geht der mittelmäßig geteerte Weg wieder in einen Waldweg über und wir biegen rechts ab und bleiben für 1,6 km auf einer Höhenlinien. In einer scharfen Linkskurve geht es gerade aus einen Singletrail bergan, der uns zur Ruine Hunnesrück führt. Hier geht es über einige Treppen und steile An- und Abstiege wo man besser absteigt.

Treppen in der Ruine

Hinter der Burgruine kommt ein Schild mit einem Plan, von wo aus ein phantastischer Singletrail bergab führt. An einer Kreuzung mit anderen Pfaden sollte man den orangen Pfeilen auf den Bäumen folgen und verläßt irgendwann wieder den Wald. Man trifft auf die Straße von Dassel zur Erichsburg und fährt am Schwimmbad vorbei zurück zum Ferienhaus.

Hier kann der gpx-download zur Tour herunter geladen werden.

 

Counter script

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.